Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Auf dem Bild haben wir die Vasen „Flower Tube“ und „Standing Bubble“ gestaltet.

DER GARTEN IM MAI – FAVORITEN

Der Monat Mai hatte nicht sehr viele Sonnentage, was auch bedeutet, dass die Flora in den Gärten nicht das Niveau erreicht, das sie im Mai haben könnte. Das sollte uns nicht davon abhalten, ein wenig kostenlosen grünen Luxus für die Wohnzimmer zu finden.

Der Favorit bei Studio About im Monat Mai sind unvergleichliche Flieder. Wenn Sie nicht der glückliche Besitzer einer Syrene sind, müssen Sie nur Ihre Schuhe tragen, denn sie sind fast überall in der dänischen Natur zu finden. 

Flieder gibt es in vielen verschiedenen Arten, Formen und Farben und hat einen feinsten, leichten Duft.

Das Bild zeigt ein orangefarbenes Stiefmütterchen, Clematis Montana Rubens, lila Flieder und etwas goldenen Regen. Die Vasen stammen alle aus der Standing Bubble Tubes- Kollektion.

Sie müssen nicht einen ganzen Blumenstrauß pflücken, um den Frühling einzuläuten, sondern pflücken Sie eine einzelne oder zwei Blumen und platzieren Sie sie in unseren kleinen Standblasen .

LEITFADEN FÜR FLIEDER IN VASEN

Ein paar einfache Tipps, damit Ihr Flieder in einer Vase länger haltbar ist:

  • Schneiden Sie den Sauerampferzweig ab
  • Wenn Sie nach Hause kommen, schlagen Sie mit einem Hammer auf die unteren 5–7 cm des Astes, da der Ast möglicherweise völlig fadenziehend ist
  • Dann legen Sie sie in sehr heißes Wasser
  • Wechseln Sie das Wasser, wenn es trüb wird
  • Wenn Sie für längere Zeit verreisen, können sie problemlos in den Kühlschrank gestellt werden ;) 

Unsere Blumenröhren eignen sich perfekt für Zweige und einzelne Blüten.

Hier eine kleine Auswahl der jetzt blühenden Zweige, die wir uns gerne ins Wohnzimmer holen.

  • Die Apfelbäume mit ihren weißen und rosa Blüten
  • Die frühen Rhododendren sind mit Knospen und Blüten fertig
  • Clematis/Waldkriechpflanze, Montana Rubens stehen in voller Blüte

Für die Blüte der Sommerblumen ist es noch etwas zu früh, aber für die Vasen und Tischdekorationen lassen sich ganz einfach schöne Alternativen finden. Hier sind unsere Mai-Favoriten, die nicht oft in einer Vase zu sehen sind: 

  • Minze, sie wächst wild, wurzelt im Wasser und duftet himmlisch
  • Geißblatt, dünne Zweige mit zartgrünen Blättern. 
  • Rhabarber, die kleineren roten Stängel mit ihren schönen Blättern, eignen sich auch zum Einlegen ins Wasser. 

Von links: Späte Tulpe, Vergissmeinnicht, Clematis, Bergknöterich, Flieder, Schokoladenminze

Vergessen Sie mich nicht

Vergessen Sie es, die Pflanze, die mit ihrem schönen Namen schon alles sagt – die zarte, zarte Pflanze darf im Monat Mai nicht fehlen. Hell leuchtet es am Heckenrand, entlang von Wegen und in Beeten. Vergissmeinnicht haben kleine, anmutige blaue Blüten und können im Gegensatz zum Familienmitglied Kærmindesöster problemlos gepflückt und längere Zeit im Haus gehalten werden.

Bjergknopurt

Auch die wild wachsende Staude Bjergknopurt lohnt sich im Garten zu pflanzen, denn sie beginnt früh in der Gartensaison und ist eine der ersten Pflanzen, die mit ihren wunderschönen blau-lila Blüten erstrahlt. Es breitet sich fleißig aus, lässt sich aber leicht im Garten bewegen. Die Schmetterlinge lieben diese Pflanze, da sie einen hohen Nektarwert hat und somit gut für die Artenvielfalt ist.

Clematis, Montana Rubens

Clematis ist eine Schlingpflanze, die problemlos bis zu 5–8 Meter hoch werden kann. Es muss aus einem Spalier wachsen, a Haus oder Geländer. Pflanzen Sie es im frühen Frühling oder Spätherbst, es liebt die volle Sonne, möchte aber seine Wurzeln im Schatten haben. Daher ist es von Vorteil, Rosen oder andere Bodendecker darum herum zu pflanzen.

Montana Rubens bringt unglaublich viele Blüten hervor, die dicht an langen Blütenranken sitzen. Sie blühen im Spätfrühling und eignen sich hervorragend für Vasen.

Minze

Wir lieben Minze, die es in vielen Sorten gibt, die vielseitige Pflanze kann nicht nur gegessen werden, sondern macht sich auch gut in Blumensträußen. Minze blüht im Hochsommer und lockt viele Bienen und Insekten in den Garten.

Wenn Sie mehr über Minze und ihre Verwendung als Tee erfahren möchten, lesen Sie den Artikel „Grüne Juni-Favoriten“.

GRABENKANTENBLUMEN

LILA Flieder ergänzen die gelbe Blasenröhrenvase

Der Strauß in unserer gelben Vase besteht unter anderem aus mild duftendem Flieder, hellviolettem Chicorée und beißendem Hahnenfuß, die alle in den dänischen Grabenrändern zu finden sind.

Es ist nur die Fantasie, die Grenzen setzt, und wenn Sie keinen Garten haben, ist es naheliegend, mit einer Schere in der Tasche aus heiterem Himmel zu gehen. An den meisten Grabenrändern stehen wunderschöne Pflanzen, die sich perfekt für den Wildstrauß eignen. Wenn Sie mehr über alternative Blumensträuße erfahren möchten, lesen Sie den Artikel Den vilde have.

Optionen wählen